Sie sind hier: Über mich

"Lebe, wie Du bist, dann brauchst Du nie zu sagen, wer Du bist. Dazu gehört Mut, Festigkeit und Ausdauer." Verfasser unbekannt

 

Ich bin ein fröhlicher Mensch. So erleben mich die meisten Menschen, denen ich begegne. Und ich erlebe mich auch oft so. Aber nicht immer.

Meine Fröhlichkeit war vor 20 Jahren jedoch eine ganz andere als heute. Damals war sie für mich die beste Möglichkeit, mir die Akzeptanz und Zuwendung meiner Umwelt zu sichern. Heute speist sie sich vor allen Dingen aus meiner Bereitschaft, mich selber und das Leben, wie es sich gerade zeigt, anzunehmen.

 

Ich bin ein sehr aufmerksamer Mensch. Ich habe eine gute Beobachtungsgabe und nehme Unstimmigkeiten sehr schnell wahr. Dabei weiß ich, dass meine Wahrnehmung bereits eine Interpretation ist.

Früher habe ich meine Wahrnehmung mit Wahrheit verwechselt. Heute frage ich mich, wie das, was ich sehe, mit mir und meiner Weltsicht zusammenhängt. Und freue mich, dass es mir zunehmend gelingt, zwischen Beobachtung und Interpretation zu unterscheiden.
 
Ich bin ein engagierter Mensch. Ich bringe Dinge gerne voran und Menschen zusammen. Aber ich muss nicht mehr immer alles und schon gar nicht gleich erreichen.

In den ersten zehn Jahren meiner beruflichen Laufbahn als Produktmanagerin in der Industrie und auch als Ehefrau und Mutter habe ich mir viel zugemutet. Statt fixen Vorstellungen hinterher zu jagen und gegen die Realität zu kämpfen, stelle ich heute Fragen und erlaube mir auch, mich anderen zuzumuten.

 

Ich bin einfach da. Das wünsche ich mir – für mich und für andere.

 

 

Lesen Sie mehr über meine Haltung und mein Profil.

 

Meine persönlichen Erfolgsmomente

• Wenn plötzlich Ruhe

   einkehrt.
• Wenn sich Dinge ver-

   binden.
• Wenn sich Leichtigkeit

   und Kraft im selben Au-

   genblick zeigen.
• Wenn meine Klienten

   "frech" werden.
• Wenn sie nebenbei all-

   tägliche Situationen

   schildern, die ihnen

   beim Erstgespräch un-

   möglich erschienen.
• Wenn ihnen "Erinnern"

   passiert ohne mein Zu-

   tun.
• Wenn sie sich wieder auf

   sich selbst verlassen

   können!